Freitag, 9. April 2010

Gesichtspong

Irgendwie wird Pong einfach nie alt. Nachdem es ja neulich schon den Link zu GNOP gab, gibt es diesmal ein Video zu einem massiv-inversivem Pong.
Feine Sache das... Da kann Wii-Mote daheim bleiben, sag ich mal.


(via PolkaRobot -> Gamefreaks)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.