Dienstag, 1. März 2011

Die USA twittert in Farsi


Die "Voice of America" erschallt in Twitter. So weit so gut und bisher auch weder innovativ noch aufregend.

Neu ist jedoch, dass das jetzt auch auf Französisch, Farsi, Arabisch, Russisch etc. geschieht.

Sehr bezeichnend find ich die Aussage, dass sie Twitter dazu benutzen wollen wo "nation state controls broadcast media". Auf gut Deutsch: Die USA wollen Twitter dazu nutzen, um an lokalen Regulatorien vorbei die Leute zu indoktrinieren... Fight for your right to foooooollow (the right, us!)

Hier geht's zum ganzen Bericht: Empowering digital diplomacy at the edge of the network 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.