Dienstag, 3. März 2009

Bulgarien in Karlsruhe

(Find an English version at the bottom of this post / Diesen Post gibt es ausnahmsweise auch noch in English).
Heute war vor dem Karlsruher Rathaus die Bulgarische Fahne gehisst. Hintergrund dafür war der Beschluss des Karlsruher Gemeinderates immer am Nationalfeiertag eines Europäischen Landes dessen Fahne vor dem Rathaus zu hissen (siehe dazu Meldung auf ka-news.de). Und wie ka-news weiter weiß "[feiern]... am 3. März ... die Bulgaren die Befreiung von der Türkenherrschaft. Das Land war von 1396 bis 1878 Teil des osmanischen Reiches. Erst mit dem Frieden von San Stefano von 1878 erlangte Bulgarien die Unabhängigkeit. In Erinnerung an dieses Ereignis heißt der Bulgarische Nationalfeiertag „Tag der Befreiung“."
Und weil ich und ein paar Kollegen gerade Mittagspause hatten, dachte ich mir, könnte man ja schnell zum Marktplatz fahren und ein Foto machen (siehe oben). Weil das aber nicht genug war, haben wir uns (Multi_media_im_Kreis-geil wie wir sind) auch noch von einer Kollegin beim Fotografieren fotografieren lassen (siehe unten).
Tja, in diesem Sinne wünsche ich allen Bulgaren, dass der Kater nicht zu schlimm wird und dass sie ihren Feiertag gut genießen konnten.

(English version [slightly shortened])
Today the flag of Bulgaria was shown in front of the mayor's house in Karlsruhe. It was there because today it is the national holiday of Bulgaria (celebrating their independence from 1878).
As we had nothing else to do in our lunch break, we went to the main place of Karlsruhe and took a picture of the flag (first image).
And media-crazy as we all are, we asked a colleague of ours to use a web cam to take a picture of us while we are taking the picture. This is how the second image was made.
I wish all Bulgarians a nice national holiday and hope they will not have too bad a hangover tomorrow ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.