Freitag, 22. Oktober 2010

"GEZ gut - Google böse" - sowas geht nur in Deutschland

... sagt die Welt:

[...] Deutschland regt sich über Google auf? Es sollte sich mindestens ebenso über die GEZ aufregen. Von Staats wegen Bürger jagen, um Zwangsgebühren für ein TV-Programm einzutreiben, von dessen Gestaltung die Bürger ausgeschlossen sind? Einschließlich der Pflicht, Wohnungen für die GEZ zu öffnen? Selbst dann, wenn man die Programme gar nicht sehen möchte? In Amerika wäre das ein Grund zur Revolte. Wer bei uns dagegen protestiert, bekommt es mit dem Staatsanwalt zu tun. [...]

Ein kurzer Artikel den man dringend gelesen haben sollte!

(via Oliver Gassner)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.