Dienstag, 2. Februar 2010

Und das ist der Grund warum ich in Innsbruck nicht arbeiten könnte

Wenn das mein Arbeitsweg wäre, dann wüsste ich einfach nicht, wie oft ich es schaffen würde, an dieser Stelle ins Büro abzubiegen und nicht einfach in die Berge zu gehen.
Wenn das der Blick aus meinem Fenster wäre, dann wüsste ich einfach nicht, wie oft ich es schaffen würde, meinen Blick auf den Monitor und nicht das Fenster zu richten.

Hier in Innsbruck ist es einfach unglaublich.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.